Group Validation mit Angular FormBuilder (und Ionic 2)

Beim Studium von Angular FormBuilder ist mir aufgefallen, dass man Gruppen verschachteln kann. Auf Anhieb war jedoch nicht klar, warum das gut sein soll.

Der Trick ist, dass man einzelne Gruppen validieren kann.

Ein typisches Beispiel ist eine Benutzer-Registrierung, welche das Passwort und die Passwort-Bestätigung benötigt. Die Passwort-Bestätigung muss natürlich identisch zum Passwort sein.

angularregisterform

FormBuilder und andere benötigte Components importieren.

Danach die Gruppe für die abhängigen Felder definieren. Hier die beiden Passwort-Felder. Am Schluss als letzten Parameter den „Validator“ anhängen.

Dann die Gruppe an die erste Gruppe hängen.

Der erste Vorteil ist nun, dass bei der Validierung nur die Felder der Gruppe übergeben werden.

 

Ist das alles?

Natürlich nicht. Denn die Validierung hätte mann auch auch machen können, wenn die ganze Formgruppe übergeben worden wäre. Schön ist nun, dass im UI auch Fehler auf Gruppen-Ebene angezeigt werden können.

Und natürlich ist auch die ganze Formgruppe, nur valid, wenn alle Untergruppen valid sind.

 

Man beachte, dass die Gruppe als Directive angegeben wird

 

 

Urs Verfasst von:

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.